05721-830120
info@sportimpark-stadthagen.de

HULA HOOP WORKOUT

HULA HOOP WORKOUT

Der Hula-Hoop-Reifen feiert derzeit sein Comeback. Die Reifen sind heute nicht mehr aus Holz wie früher. Moderne Hula-Hoop-Modelle sind ummantelt mit einer Schaumstoffschicht, lassen sich zusammenstecken und haben ein variables Gewicht (ca 1 kg).
Sportwissenschaftlern zufolge werden beim Hoopen oder Hullern Bauch, Beine, Po, Beckenboden, Koordination und Kondition trainiert. Rumpfkraftausdauer wird gesteigert, Unterbauchfett merkbar reduziert. Bei 60 Minuten Hula Hoop verbraucht der Körper ca 400-600 Kalorien, bei 30 Minuten joggen ca. 300 Kalorien.

Teilnehmen kann jeder; bei Hüftdysbalancen o.a. Beschwerden vorher Rücksprache mit dem Arzt.

Kleine Tipps für Anfänger:

  • Fester Stand  
  • Füße etwas breiter als hüftbreit stellen  
  • Zehenspitzen leicht nach außen oder Schrittstellung  
  • Bauch  anspannen, Beckenboden leicht ankippen  
  • Reifen hinter den Rücken  anschubsen  
  • Reifen waagerecht kreisen lassen 
  • Spannung halten 
  • atmen 
  • Schultern tief und entspannt
  • Arme anfangs vor die Brust oder nach oben strecken.  >
  • Füße: gute Sportschuhe tragen.

Wichtig: gute Musik – geh mit im Flow  – mit 3 bis 5 Minuten Hullern beginnen – da die Haut sich an den intensiven Druck gewöhnen muss.

Also liebe Teilnehmer/innen – anschubsen, kreisen, kreisen, kreisen….

Ich verspreche:  Spaß pur

Was ist mitzubringen:
Falls vorhanden, bitte einen Hula Hoop Reifen mitbringen.

Hinweis Schlechtwetter:
Bei schlechtem Wetter entfällt der Kurs.

Kursleitung:

Heidemarie Nolte

Anbieter:

Zeitfenster der Veranstaltung (1)

Freitag
-